Ihr sympathisches Hotel
für schöne Momente

GlockenStadtMuseum

Das Apoldaer Glockenmuseum – gegründet 1952 – zeigt die Kulturgeschichte der Glocke von den Anfängen bis zur Gegenwart und würdigt die Tradition der Apoldaer Glockengießereien von 1722 bis 1988. Eine Besonderheit des Museums – fast alle Glocken dürfen berührt und angeschlagen werden. Im selben Haus ist das Stadtmuseum untergebracht, wobei hier die Geschichte der Apoldaer Textilindustrie einen breiten Raum einnimmt.