Ihr sympathisches Hotel
für schöne Momente

Ilmtal-Radweg

Der Ilmtal-Radweg eignet sich für eine 3-Tagestour mit Anschlüssen an Fernradwege oder auch für kürzere Tagesausflüge.

Der Ilmtal-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Deutschlands. Als erste Radroute in Thüringen wurde er vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) 2014 zum zweiten Mal als ADFC-Qualitätsradroute mit vier Sternen ausgezeichnet.

Aus radtouristischer Sicht bedeutet dies, dass Sie abgesehen von einer malerischen Landschaft, auch in den Bereichen Befahrbarkeit, Wegweisung, Routenführung, Sicherheit und Service mit bester Qualität verwöhnt werden.

Der Radweg durchquert kleine Dörfer mit bezaubernden Kirchen, führt vorbei an Burgen, Schlössern und historischen Mühlen. Ausschweifende Parkanlagen laden zum Verweilen, Gaststätten zur Einkehr und radlerfreundliche Beher- bergungsbetriebe zur Übernachtung ein.

Gesamtlänge 123 km
Länge in Thüringen 123 km
Ausgangspunkt Allzunah am Rennsteig
Endpunkt Kaatschen-Weichau bei Großheringen
Höhenunterschied von 750 bis 120 m über NN
Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel
Beschaffenheit des Weges – Asphalt/Steinpflaster/Beton 92 km
– Schottergebundene Strecke 29 km
– Steinpflaster 5 km

Genauere Routeninformationen finden Sie unter:  www.radroutenplaner.thueringen.de oder auf Ilmtal-Radweg

Wertvolle Informationen zu Ausrüstung und Sicherheit finden Sie unter: www.fahrradhelm.de